Neubau am Kinderheim Seidewitz

Bauherr:Volkssolidarität Leipziger LandMuldental e.V.
Wiesenring 2, 04159 Leipzig
Nutzung:Kinderheim Seidewitz - Neubau Gemeinschaftshaus
BGF/BRI:320 m2 / 1.160 m3 
Kosten:ca. 750.000 Euro brutto (KG200-700)
Leistung:LP 1-8
Bauzeit:April - Dezember 2019


Mehr Informationen

Der Neubau bildet den nördlichen Abschluss des Vierseithofes und ersetzt die "alte Scheune". Er stellt sowohl optisch als auch funktionell einen zentralen Anlaufpunkt im Ensemble Kinderheim Forsthaus dar. Das neue Haus bietet den Bewohnern des Kinderheimes im Erdgeschoss einen 82 qm großen Gemeinschaftsraum für gemeinsames Beisammensein und Feiern. Mit dem Gemeinschaftsraum ist es möglich das Freizeit- und Beschäftigungsangebot in Form einer aktivierenden Freizeitgestaltung zu erweitern, sowie in der Elternarbeit eine Qualitätssteigerung zu erzielen. 

Im Obergeschoss werden 2 Einraumwohnungen von je ca. 40qm für heranwachsende Jugendliche am Übertritt in die Selbstständigkeit eingerichtet. Damit wird das Angebot des KJH Forsthaus Seidewitz mit dem Trainingswohnen für Jugendliche ab 16 Jahren erweitert. So ist es möglich, die Entwicklung der Verselbständigung und die Aktivierung von lebenspraktischen Kompetenzen im vertrauten Umfeld, in der Nähe zu vertrauten Bezugspersonen abzuschließen.